Sporthaus.de Blog

Play it Green - INTERSPORT Krumholz

21 Aug, 2020

Hi!


Hier bei Intersport Krumholz dreht sich alles Rund um dein Sporterlebnis und wie wir dich dabei bestmöglich unterstützen können. Ob für dein daily Workout, deinen Teamsport oder die hochalpine Wandertour - im Fokus stehst immer du und deine Wünsche.

Jedoch kann ein gesunder Mensch nur in einer gesunden Umwelt leben. 

Hoffentlich setzt du dich, wie auch wir, mit dem immer präsenten Thema Umwelt und Nachhaltigkeit auseinander. Es ist oft schwierig diese Themen im Bereich Fashion und Funktionskleidung zu vereinen. Unsere Play it Green Kampangne wurde ins Leben gerufen, um genau diese Divergenz aufzuzeigen und aus der Welt zu schaffen. Es wird eine zahlreiche Auswahl an umweltfreundlichen Marken und Events geben, damit auch du was für dein gesundes Umfeld tun kannst.

Aber was genau macht Mode nachhaltig?

Kurz und Knapp - Bei der Herstellung werden primär umweltfreundliche Materialien verwendet und soziale Aspekte berücksichtigt.

Hier unsere Top Marken, die Fashion und Nachhaltigkeit kombinieren:


 

  1. Picture Organic Clothing...

... ist eine französiche Marke, die sich zur Aufgabe gemacht hat, gegen den Klimawandel anzugehen. Sie appelliert, fossile Brennstoffe erheblich zu reduzieren und geht mit gutem Beispiel voran. Zur Verwendung kommen nur organische, aus biologischem Anbau stammende Materialen. Außerdem werden recycelte, PFC-freie Stoffe für die Herstellung der Kleidungsstücke genutzt. Fehlerhafte Produktionen wandern nicht in den Abfall, sondern direkt zu den Menschen, die sich über die falsche Farbe oder eine Quernaht mehr nicht sorgen. So zum Besipiel im Jahr 2015 als 200 Rücksäcke zu Kindern in Nepal gebracht wurden um den kilometerlangen Schulweg zu erleichtern.

 

Hier findest du Picture Organic Clothing Artikel...


 

  2. TenTree...

... ist eine nachhaltige Marke, die ihre Wurzeln in Kanada hat. Sie tragen durch nachhaltige und bequeme Materialien, hohe Qualität und Transparenz zu einer besseren Umwelt bei. Wie schon der Name erahnen lässt, werden bei jedem verkauften Kleidungsstück 10 neue Bäume gepflanzt. Du erhälst einen Code mit dem du bestimmen kannst, wo "deine" Bäume landen sollen. Das Ziel von TenTree besteht darin, bis 2030 1 Milliarde Bäume eingesetzt zu haben. Heute wurden schon insgesamt mehr als 45 Millionen Bäume in 7 verschiedenen Ländern ausgesät.

 

Hier findest du TenTree Artikel...


 

  3. Sherpa Adventuregear...

... ist eine nepalesische Marke, deren Mission darin besteht mit fairen Bedingungen Arbeitsplätze in Nepal zu schaffen und die allgemein Schulbildung zu unterstützen. Mit dem Kauf von einem Produkt wird ein ganzer Schultag in Nepal ermöglicht. Es werden Schulungen für Lehrer und Mitarbeiter finanziert, hochwetige Unterrichtsmaterial entwickelt und verteilt. Außerdem wird von Sherpa Adventuregear der Bau von Bibliotheken und die Sanierung von Klassenräumen angestrebt.

 

Hier findest du Sherpa Adventure Gear Artikel...


 

  4. Fjällräven...

... ist eine schwedische Outdoor-Marke, die sich ebenfalls an der Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks beteilgt. Vorallem wird bei der Produktion darauf geachtet, dass die Emissionen so niedrig wie nur möglich gehalten werden und nachhaltige Materialien, wie Hanf, Wolle und Tencel bei der Herstellung zur Verwendung kommen. Fjällraven gestaltet ihre Artikel so, dass diese jederzeit reparabel oder recycelbar sind. Dadurch kann der Faktor Abfall auf ein Minimum herunter geschraubt und der ökologische Fußabdruck verbessert werden.

 

Hier findest du Fjällräven Artikel...


 

  5. Schöffel...

... ist eine deutsche Marke, die im Kampf gegen den Klimawandel eine klare Position einnimmt. Sie sind Fair Wear Foundation Member und achten vorallem darauf, dass in der Produktion keine Zwangsarbeit, Diskriminierung und überlange Arbeitszeiten an der Tagesordnung stehen. Zudem gibt es Sicherheits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und die Zahlung des Existenzlohns wird garantiert. Bei Schöffel werden nachhaltige und PFC-freie Textilien genutzt, sowie durch die neue comfortemp® down fell Isolation auf Daunen verzichtet. Die verwendeten Verpackungsmaterialien sind zudem 100% recycelbar. 

 

Hier findest du Schöffel Artikel...


  6. Vaude...

... ist wie auch Schöffel ein deutsche Marke, die ebenfalls Mitglied bei der Fair Wear Foundation ist und auf gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne achtet. Ziel von Vaude ist es bis 2024 ausschließlich biobasierte Materialen für ihr Produktion zu nutzen. Hierbei werden synthetische Materialen durch erneuerbare Ressourcen ersetzt. Alle Produkte sind so designt, dass sie schnell und einfach repariert werden können. Die Marke steht in Kooperation mit der Initiative Science Based Targets, welche sich zum Ziel gemacht hat den Klimawandel zu stoppen und die CO2-Emissionen nachhaltig zu senken.

 

Hier findest du Vaude Artikel...


 

  7. Patagonia...

... ist ein us-amerikanischer Outdoor-Hersteller, welcher stark mit diversen Umweltschutzgruppen auf der ganzen Welt vernetzt ist und auch dich vernetzen kann. Dabei nimmt Patagonia eine eher aktivistische Position ein. Außerdem hat sich Patagonia die Aufgabe auferlegt, mit 1% der Unternehmenseinnahmen Umweltverbände zu unterstützen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Recyclen und Reparieren von Produkten um Verschwendung entgegen zu wirken. 

 

Hier findest du Patagonia Artikel...


 

  8. Icebreaker...

... ist eine neuseeländische Marke, die bis zum Jahr 2023 ein klares Ziel hat - alle unnatürlichen Materialien aus ihren Produkten zu entfernen. Aktuell bestehen 84% des Sortiments bereits aus Naturfasern von glücklichen Schafen. Seit 2019 werden für den Versand bei Icebreaker keine Plastiktüten, sondern wasserlösliche Ersatzprodukte verwendet. Anstelle von umweltschädlichen Materialien wie Acryl, macht Icebreaker Gebrauch von revolutionären Stofftechnologien wie zum Beispiel Tencel, Lycra, recyceltes Polyester und vielen mehr.

 

Hier findest du Icebreaker Artikel...


 

  9. ORTOVOX...

... ist eine weitere deutsche Marke mit Sitz in München, welche ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz agiert. Ortovox ist, wie auch Schöffel und Vaude, in der Fair Wear Foundation aktiv und wurde dort in den letzten Jahren mit dem Fair Wear Foundation LEADER STATUS ausgezeichnet. Diesen Status will Ortovox auch die kommenden Jahre weiterhin behalten, was nur durch neue innovative Nachhaltigkeitsstrategien umsetzbar ist. Die in jedem Ortovoxartikel enthaltene Wolle stammt von sorgfältig ausgewählten Farmen und wurde unter dem eigenen Gütesiegel OWP (ORTOVOX Wool Promis) gewonnen. Das Siegel basiert auf dem Responsible Wool Standard (RWS), deckt aber einen noch umfangreicheren Rahmen ab.

 

Hier findet du Ortovox Artikel...

 


 

Play it Green, verkleiner auch du deinen ökologischen Fußabdruck mit stylischer Sportswear von unseren Topmarken. Durch den Kauf kannst du ganz einfach limitierte Ressourcen sparen und Entwicklungsländer auf faire Weise unterstützen. Folge uns auf Instagram und Facebook um immer Up-to-date zu bleiben, denn die nächsten Events rund um Nachhaltigkeit und Umweltschutz warten nur auf dich!

Viel Spaß in einer gesunden Umwelt!

 

"Keine Schneeflocke in der Lawine fühlt sich verantwortlich."

- Stanislaw Jerzy Lec (Polnischer Lyriker)

 

 

 

Kategorien