70 Jahre Intersport Krumholz - Stationen einer Erfolgsgeschichte

1949

70 Jahre Intersport Krumholz - Stationen einer Erfolgsgeschichte

Mit dem Wohnzimmerverkauf aus ihrem Haus in Neuwied legten Ursula und Heinrich Krumholz 1949 den Grundstein für INTERSPORT KRUMHOLZ.




1949

Gründung

Gründung des Familienunternehmens durch Ursula und Heinrich Krumholz in der ersten Etage eines Wohnhauses in Neuwied.

1972

2. Generation

In zweiter Generation löst Knut Krumholz die Eltern ab.



1980

Der Bruder und der 2. Standort

Paul Krumholz, Bruder von Knut, steigt mit in die Unternehmensleitung ein. Eröffnung des Standorts Mayen.

1996

Der 3. Standort

Eröffnung Standort Mülheim-Kärlich.



2002

Eröffnung des Outdoor- und Trekkinghauses

Eröffnung Outdoor- und Trekkinghaus nur 50 Meter neben dem Sporthaus Mülheim-Kärlich.

2006

Die 3. Generation

Mit Oliver Krumholz steigt die dritte Generation in die Unternehmensführung ein. Vergrößerung von 2300 auf fast 4000 Quadratmeter am Standort Mülheim-Kärlich.




2008

Die Geschichte geht weiter

Das Unternehmen hat ca. 6000 Quadratmeter Gesamtverkaufsfläche und ca. 180 Mitarbeiter.

2011

Der 5. Standort

Übernahme Intersport Nett in Bad Neuenahr-Ahrweiler.




2012

Der 6. Standort

Eröffnung adidas Original Store Koblenz.

2014

Wir gehen online

Eröffnung Online-Shop sporthaus.de.




2016

Der neue Geschäftsführer

Gemeinsam mit Oliver Krumholz leitet Sporthändler Frank Bahr die Geschicke unseres erfolgreichen Sporthauses. Die Mitarbeiterzahl beträgt mittlerweile 200.